Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Zwischen Aufbruch und Randale. Der wilde Osten in den Wirren der Nachwendezeit“

10. Juni 2024 | 19:00 21:30

Mit einer Performance aus Erzählung, Lesung, Bildspots, Leidenschaft, Film-Dokumenten sowie einem Live-Musiker präsentiert der Autor und Zeitzeuge Geralf Pochop in einem Kulturprogramm Erinnerungen an Repressionen gegen die subkulturelle Jugend in der DDR und deren Rebellion dagegen, an den Mauerfall und Erlebnisse in den darauffolgenden Wirren der chaotischen Zeiten des Umbruchs. Niedergeschrieben im Buch „Zwischen Aufbruch und Randale. Der wilde Osten in den Wirren der Nachwendezeit“.

Auf einen Blick:

Einlass:

19:00

Beginn:

19:30

Eintritt:

Eintritt frei

Facebook:

Event

Links:

https://www.untergrund-war-strategie.de


Gefördert durch das Bundesprogramm „Demokratie leben!“, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, dem Amt für Soziale Arbeit der Landeshauptstadt Wiesbaden und dem Landesprogramm „Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus“.

„Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung.“