Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Workshop Awareness & Diversity-Management

28. August 2022 | 14:00 18:00

Viele Veranstaltungsbetriebe wenden sich verstärkt der Thematik zu, dass auch sie mit ihren Formaten Bestandteile und Räume einer Gesellschaft sind, die Menschen alltäglich und fast überall verschiedenen Formen von Benachteiligung, Ausschlüssen, Diskriminierung und Grenzüberschreitungen aussetzt. Veranstaltungen sind hierbei nämlich keine Ausnahmen – auch sie bilden strukturelle gesellschaftliche Probleme ab und können sie reproduzieren. Awareness und Vielfaltsmanagement sind Konzepte, die in diesem Kontext von Verantwortungsübernahme ganz konkrete Handlungsstrategien für Veranstaltungs- und Arbeitsabläufe anbieten und es möglich machen auf struktureller Ebene Veränderungspotentiale zu identifizieren und umzusetzen.

Eine klare, transparente Haltung und fest verankerte Arbeitsstandards gegenüber sexualisierter Gewalt und Diskriminierung bieten Sicherheit für alle Beteiligten im Veranstaltungsbereich und können so Überforderung und Unsicherheit entgegenwirken.

Für wen: FürBetreiber*innen, Veranstalter*innen, Veranstaltungsleiter*innen, Vorstände, Ehrenamtliche, Chef*innen, Mitarbeiter*innen und natürlich alle Interessierten. Der Fokus dieser Veranstaltung liegt auf der Erarbeitung eines Bewusstseins für Awareness und Antidiskriminierung und Verantwortungsübernahme dieser Prozesse auf struktureller Ebene. Konkret soll es auch darum gehen, wie Awareness und Diversity in Arbeitsabläufe und den Arbeitsalltag integriert werden können.

Was euch im Workshop erwartet:

  • Reflektion der eigenen Haltung und Organisation (Stichwort „Blinde Flecken“).
  • Identifikation der Handlungsbereiche von Awareness und Antidiskriminierung.
  • Erarbeitung konkreter Handlungsoptionen am Beispiel Prävention sexualisierter Gewalt auf Veranstaltungen (Awareness)
  • Ausblick in die Zukunft: Was brauchen wir noch, um unsere Räume diskriminierungsärmer und gewaltfreier zu gestalten?

Die Veranstaltung wird gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien: https://www.kulturstaatsministerin.de


Auf einen Blick:

Beginn:

14:00

Eintritt:

Frei / TN Anzahl: max. 15

Tickets

Reservierung

Webseiten:

Facebook


Corona-Regularien

  • tba
Neuste Blog-Beiträge
Juni 9, 2022
Juni 9, 2022
Juni 9, 2022