Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Betreutes Hören lauter Musik: Metal

20. November 2021 | 21:00 23:59

Du hast Bock auf laute Musik. Jetzt nicht so Küchenradio-laut, sondern LAUT. Dumm nur, dass dein Nachbar immer noch nicht ausgezogen ist und schon den Besenstil auspackt, sobald Du auch nur daran denkst, die Anlage hochzudrehen.

Doch keine Sorge, Du bist nicht allein. Die Krea versteht. Die Krea hilft. Bei unserer neuen Veranstaltungsreihe „Betreutes Hören lauter Musik“  nehmen wir uns genau dieses Problems an und freuen uns, unsere Anlage zu deinem Vergnügen mal wieder ein paar dB hochzudrehen. In gemütlicher Kneipenatmosphäre kannst Du Musik genießen, die den Kopf deines Nachbarn zur Spontanentflammung bringen würde.

Heute: METAL! Als DJ konnten wir unseren musikwissenschaftlich-bewanderten Tontechniker Sven gewinnen. Der hatte mal lange Haare und mag Sabaton, Kompetenz in Reinform also, um für euch Metalklassiker in den Player zu schieben.

Vielleicht fragt ihr euch: ey, Krea, warum keine richtige Party? Darauf sagen wir: ja, wir machen auch mal wieder Parties, doch wollten wir dieses Format schon letzten Herbst ausprobieren. Dann kam uns der Lockdown dazwischen, aber jetzt holen wir es aus der Schublade, denn wir finden es zu schön-blöd, es nicht zumindest einmal ausprobiert zu haben.


Auf einen Blick:

Beginn:

21:00

Eintritt:

frei – um Spende wird gebeten

Tickets:

Facebook:

Event

Webseiten:


Corona-Regularien

  • Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 3G-Regel statt: Einlass nur mit Impfnachweis, offiziellem Genesungsnachweis sowie offiziellem negativen Corona-Test
  • Die Veranstaltung findet bestuhlt statt
  • Der Mindestabstand zu anderen Personen von mind. 1,5 m ist einzuhalten
  • Am Einlass müssen wir die Kontaktdaten aller Gäste aufnehmen; diese werden nach der vorgeschriebenen Aufbewahrungsdauer vernichtet
  • Laufwege werden durch Bodenmarkierungen angezeigt
  • Beim Einlass und Platzeinnehmen sowie bei Gängen zu Klo oder Theke, wobei eine Wahrung des Mindestabstands nicht absolut garantiert werden kann, ist ein Mund-Nase-Schutz zu tragen
Neuste Blog-Beiträge