Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Achter 61: Witch ’n‘ Monk

3. Mai 2024 | 19:30 22:00

©Camille Blake

Präsentiert von JazzArchitekt Raimund Knösche + Partner

Witch ’n‘ Monk ist das Duo des kolumbianischen Flötenrebellen Mauricio Velasierra und der britischen Sopranistin und Gitarristin Heidi Heidelberg. Durch die Kombination verschiedenster Instrumente – traditionelle lateinamerikanische Flöten, unkonventioneller Gesang, E-Gitarre und maßgeschneiderte Elektronik – kreieren sie einen Sound, der ganz und gar ihr eigener ist. Das Duo hat eine kompromisslose, neue musikalische Sprache aus Komposition und Improvisation entwickelt, die sich fließend zwischen den Formen bewegt. Radikal manipulierte Flöten, anarchischer Soprangesang und analoge Elektronik mischen sich mit einem Jazz-Punk-Gitarren-Bass-Hybrid.

Die Essenz ihrer Zusammenarbeit ist im Namen enthalten: dunkel und hell, weiblich und männlich, punkig und romantisch, frei geformt und kompliziert komponiert. Das Erforschen von Extremen und das Schaffen von Kontrasten ist grundlegend für ihre Arbeit. Witch ’n‘ Monk bewegen sich an den Rändern der Genres und werden in den Bereichen Jazz und zeitgenössische Klassik ebenso gefeiert wie in DIY- und Underground-Kreisen.

Ihr letztes Album „Witch ’n‘ Monk“ aus dem Jahr 2020 wurde von John Zorns Label Tzadik Records veröffentlicht und von The Guardian zum „Contemporary Album of the Month“ gekürt sowie mit dem Deutschen Kritikerpreis in der Kategorie Crossover ausgezeichnet.

„Das Duo Heidi Heidelberg und Mauricio Velasierra verbindet lateinamerikanische Flöten, Elektronik, komplexe Gesangslinien mit einem Hauch von Frank Zappa-Lyrik und einer radikalen Ästhetik zu einer dramatisch-bizarren Vokalmusik aus einer anderen Dimension! …Traumhafte Improvisationen werden gesampelt, manipuliert und durch die Brille der zeitgenössischen Musik und des Pop neu erfunden. So etwas wie Witch ’n‘ Monk haben Sie noch nie gehört!“ John Zorn


Auf einen Blick:

Einlass:

19:30 Uhr

Beginn:

20:00 Uhr

Eintritt:

VVK 18 € / AK 20 € (bis 26 Jahre 9 €)

Tickets:

Tickets kaufen

Facebook:

Event

Webseiten:

JazzArchitekt

Website