Veranstaltungen

SMILE

SMILE: We wish to spread a little happiness in sad times.

duesenjaeger / Oiro / SOKO LiNX

DUESENJAEGER: Seit der Gründung in der Silvesternacht 1999 ging es immer um Fernweh und Flucht aus einem unerträglichen Alltag.

Surrealismus: 2. Akt – Die Verwandlung

Spezielle Dekoration, feinster Techno bis hoch zu 150 BPM und die allerschönste House-Musik – tanzt wie in einem Traum in den Kapiteln des zweiten Aktes: Die Verwandlung.

Mach mal langsam

Es ist höchste Zeit Melodien, die einmal um die Welt gebummelt sind, der Entschleunigung der Tanzfläche zu widmen.

The Guilt / HC Baxxter / Nein Danke

THE GUILT are the sharpest tool in the shed! Extremely driving beats, cutting guitar sounds and Singer Emma, who presents a sports acrobatics on stage, that makes your muscles sore just by watching.

Surrealismus: 3. Akt – Die Extase

Neue Deko, mehr Diversität: Am 01.07.2023 tanzen wir mit euch zu House, Breakbeat, melodischem Techno, Acid Techno, Trance und Hard-Techno.

Surrealismus: 4. Akt – Insomnia

IV. Akt: Insomnia. Frei nach Faithless’ Techno-Hymne suchen wir diesmal treibende, melodische und harte Techno-Beats vom Feinsten.

Mach mal langsam

Es ist höchste Zeit Melodien, die einmal um die Welt gebummelt sind, der Entschleunigung der Tanzfläche zu widmen.

Surrealismus: 5. Akt – Der Epilog

Nach fünf Akten neigt sich da erste gemeinsame Jahr dem Ende zu. Deshalb wollen wir die bisherigen Akte mit euch gebührend feiern!

Mach Mal Langsam

Endlich wieder Mach Mal Langsam! Das Wiesbadener Schneckno-Kollektiv lädt zum Tanzen, Abhängen und Freund*innen treffen in den KREA-Keller.

Surrealismus

Neues Jahr, neues Konzept: Erst Vernissage und dann Party! Von Techno, Hardgroove, Trance bis House und Downtempo ist alles dabei.