Warum kann man auf Hawaii ...

… nicht mit dem Boot von Insel zu Insel fahren? – Weil es kein Pier auf Hawaii gibt. Richtig, der SCHLECHTE WITZE WETTBEWERB steht ins Haus und an dem scheiden sich bekanntlich die Geister. Ist der Witz nun lustig oder doch so rein gar nicht? Zum Glück müsst ihr das ja nicht entscheiden, sondern die überaus kompetente Jury übernimmt das für euch. Wie immer gilt: Kommt früh, es wird voll.

Und auch sonst haben wir ein echt volles Programm im November. Zum allerersten Mal englische Standup-Comedy mit JACK HOLMES, SCHRENG SCHRENG & LA LA sind jetzt stubenrein und müssen nicht mehr im Garten spielen, STEAKKNIFE schauen endlich für 8 JAHRE KEEP IT A SECRET vorbei und wir feiern die Rückkehr der OUTTA SPACE. Außerdem lassen wir unseren Hausgrafiker Pablo (Hallo Pablo!) aka EVILMRSOD auf die Bühne, laden zur KREAOKE und haben ganz zum Schluss bei NERVUS noch einen Überraschungsgast. Unser Booker freut sich da ja tierisch drauf.

 

Wird abwechslungsreich. Irgendwas muss ja das Wetter ausgleichen. Und wir freuen uns eh auf euch!

Krah Krah

Eure Krea

KREATIVFABRIK WIESBADEN.

ist aktiver Teil der lebendigen Kulturszene in Wiesbaden. Im Gebäude des ehemaligen Fleischereieinkaufs auf dem ehemaligen Schlachthofgelände betreibt der Verein ein Kulturzentrum mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm, vermietet bezahlbare Proberäume an junge, lokale Musikbands und bietet Raum für Initiativen, Gruppen und Seminare aus dem kulturellen und sozialen Umfeld. Der Verein fühlt sich den Zielen der Kulturparkinitiative verpflichtet und beteiligt sich an der Umsetzung für einen Kulturpark auf dem ehemaligen Schlachthofgelände. Die Kreativfabrik arbeitet aus der Überzeugung heraus, dass es in Wiesbaden eine Menge junger Leute mit vielen guten Ideen gibt. Diese sind es wert, ausprobiert und verwirklicht zu werden – auch abseits des kulturellen Mainstreams und kommerziellen Interesses.

Insbesondere städtische Jugendkultur ist geprägt durch eine Vielzahl von Subkulturen, diversen Strömungen sowie einer ausgeprägten Dynamik zu immer neuen Ausdrucksformen. Die Kreativfabrik begleitet diese Prozesse voller Neugier und steht diesen neuen Formen, Künstlern und Projekten stets offen gegenüber und bietet für die Entwicklung und Entfaltung ideelle, finanzielle und logistische Unterstützung an. Die Arbeit dient gemeinnützigen Zwecken und ist als solche vom Finanzamt anerkannt.

FREUNDE.

weiter

BANDS.

weiter

MIETER.

weiter